Diese Stelle teilen
Standort: 

Bremen, HB, DE, 28309

Gruppenleiter Qualitätsmanagement (m/w/d)

Über Lear:

 

Lear Corporation ist der führende Tier 1 Automobilzulieferer, der alle namhaften Automobilhersteller der Welt mit unseren Weltklasse-Produkten in den Bereichen Automobilsitze und Fahrzeugelektrik beliefert. Unsere Produkte werden von einem vielfältigen, talentierten Team aus mehr als 161.000 Mitarbeitern entwickelt und produziert. Mit Werken in 39 Ländern ist Lear in jeder wichtigen automobilherstellenden Region der Welt tätig.

 

Als aktiver Partner der Automobilindustrie beliefern wir im Werk Bremen führende Hersteller just-in-sequence mit Komplettsitzen und Sitzgarnituren. Unsere Aufgabenschwerpunkte liegen in der Konzeption, der Produktion sowie der taktgenauen Auslieferung dieser Sitze an unsere Kunden.

 

Für unsere global aufgestellten und erfolgreichen Teams suchen wir engagierte Talente mit Tatendrang und Einsatzfreude. Wenn Sie Herausforderungen lieben, Entwicklungsmöglichkeiten ungebremst erfahren wollen und Anerkennung wünschen, für die sich Ihr Einsatz lohnt, dann sind Sie bei Lear an der richtigen Stelle.

 

 

Aufgabenschwerpunkte:

 

  • Gruppenleitung der einzelnen Fachbereiche der Qualitätssicherung
  • Vertretung des Abteilungsleiters Qualitätsmanagement bei dessen Abwesenheit
  • Fachliche und disziplinarische Führung im Rahmen der Gruppenleitung
  • Pflege und Weiterentwicklung des QM-Systems nach IATF16949
  • Durchführung von Qualitätsdatenanalysen, Reporting sowie statistischen Auswertungen
  • Durchführung von internen Audits und Lieferantenaudits
  • Bearbeitung von externen Reklamationen 8D-Reporting
  • Lieferantenreklamationsmanagement
  • Durchführung von Produkt- und Prozessfreigaben
  • Fehleranalyse und Risikobewertung
  • Bearbeitung von Qualitätsthemen in der Projektphase

 

 

Anforderungsprofil:

 

  • Ingenieursstudium (TU/FH/BA) Fachrichtung Maschinenbau, Feinwerktechnik, Elektrotechnik oder vergleichbare technische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung (mind. 5 Jahre) in der Qualitätssicherung Automotive
  • Fachkenntnisse in IATF16949, FMEA Control Plan und MSA
  • Einschlägige Kenntnisse / Erfahrungen im Produktionsprozess- und Produktfreigabeverfahren (VDA2)
  • Auditorenausbildung ISO9000 / TS16949 / IATF16949 und VDA6.3
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute analytische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Führung von Mitarbeitern

 

                                                                                                                                                                                                                                                            

#LI-PCB