Diese Stelle teilen
Standort: 

Bersenbrück, NI, DE, 49593

Ausbildung Werkzeugmechaniker*in (m/w/d)

Über Lear

Weltweit gehören wir zu den größten Entwicklungsunternehmen und Herstellern von Fahrzeugsitzen und elektrischen Power Management Systemen. Unsere Produkte werden von einem vielfältigen, talentierten Team aus mehr als 174.000 Beschäftigten entwickelt und produziert. Mit Werken in 38 Ländern ist Lear in jeder wichtigen automobilherstellenden Region der Welt tätig.

 

Das Werk Bersenbrück zählt mit seinen knapp 500 Beschäftigten zu den größten Standorten der Electrical Division (E-Systems) in Deutschland. Die Produktion von Steckverbindungssystemen sowie von Stromverteilern und Sicherungssystemen – primär für die Automobilindustrie – zählt zu den Kernkompetenzen des niedersächsischen Standortes.

 

Die Ausbildung 

Erstes Jahr:

  • Vermittlung von Grundwissen – Handfertigkeiten, Bedienung von manuell geführten Bohr-, Dreh-, Schleif- und Fräsmaschinen sowie Band- und Hubsägen

 

Zweites Jahr:

  • Vertiefung des Grundwissens durch Anfertigung von Einzelteilen nach technischen Zeichnungen

  • Durchlaufen der Bereiche: Schlosserei, Fräserei, Erodierraum, Schleiferei, Konstruktion und Werkzeugbau

  • Bedienung von computergesteuerten Werkzeugmaschinen (Fräsen und Erodieren)

  • CNC-Maschinen kennenlernen

 

Drittes und viertes Jahr:

  • Bereits jetzt erfolgt die Mitarbeit an echten Produkten

  • Betreuung der Produktionswerkzeuge wie z. B. Stanzwerkzeuge und Formwerkzeuge

  • Sehr enge Zusammenarbeit mit den Fertigungsabteilungen

 

Deine Qualifikation

  • Sehr guter Hauptschulabschluss mit sehr guten Noten in Mathematik und Physik sowie anschließendem Besuch der Berufsfachschule Metall oder Realabschluss/Abitur mit guten Noten in Mathematik und Physik

  • Handwerklich-praktisches Geschick

  • Sorgfalt und Feingefühl

  • Engagement und Zuverlässigkeit

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung, bitte ausschließlich über unser Karriereportal. Bewerbungen per E-Mail oder per Post können nicht verarbeitet und in unseren Bewerbungsprozess aufgenommen werden. Originalunterlagen werden nicht zurückgeschickt.