Diese Stelle teilen
Standort: 

Kronach, BY, DE, 96317

Hardware Entwickler HF/RF (m/w/d)

Hardware Entwickler HF/RF (m/w/d) - Kronach, Germany

 

Über LEAR:

 

Lear Corporation ist der führende Tier 1 Automobilzulieferer, der alle namhaften Automobilhersteller der Welt mit unseren Weltklasse-Produkten in den Bereichen Automobilsitze und Fahrzeugelektrik beliefert. Unsere Produkte werden von einem vielfältigen, talentierten Team aus mehr als 170.000 Mitarbeitern entwickelt und produziert. Mit Werken in 38 Ländern ist Lear in jeder wichtigen automobilherstellenden Region der Welt tätig. 

 

In Kronach hat sich die Lear Corporation auf die Entwicklung von Automobilelektronik spezialisiert. Zu den am Standort strategisch betreuten Produkten zählen Komponenten und Gatewaymodule im Bereich Connectivity, welche die Vernetzung interner Systeme mit dem Internet, externer Infrastruktur und Equipment von Fahrer und Passagieren sicherstellen.
 

.

 

Ihre Aufgaben: 

 

  • Hardware Design im Rahmen von Vorentwicklungs- oder Serienprojekten.  

  • Erstellen und anpassen von Schaltplänen (DxDesigner) und Testplänen (DOORS) 

  • Hardware Spezifikation, EOL Test Spezifikationen und Komponentenerprobungsplänen. 

  • Initiieren von Designreviews mit Lieferanten und Kunden.  

  • Durchführung von Design-/Verifikationstests an Mustern, Dokumentation der Tests.  

  • Unterstützung beim Layout und Inbetriebnahme der Muster 

  • Befüllen und erweitern von Testplänen in DOORS sowie Anpassung und Erweiterung von Testequipment 

  • Änderungsdefinitionen und Änderungsmanagement für Nachfolgemuster  

 

 

Ihre Qualifikation:  

 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektro-/ Nachrichtentechnik, Technische Informatik, oder eine vergleichbare Ausbildung. 

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Entwicklung Analog- /Digitaltechnik. 

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Hochfrequenz-Technik sowie deren Berechnungs- und Simulationstools, besonders Antennen und Antennen-FrontEnds. 

  • Erfahrung mit gängigen Entwicklungstools wie z.B. DxDesigner, CANoe, MathCad und DOORS ist wünschenswert. 

  • Fachkenntnisse im Umgang mit Netzwerk- und Spektrumanalysatoren sowie Grundlagen von Mobilfunk-Standards sind von Vorteil 

  • Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Unternehmens sind gute Sprachkenntnisse in Englisch erforderlich.